Die Bibliothek der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL), ist im Landwirtschaftsmuseum Stuttgart-Hohenheim eingelagert und wurde dankenswerterweise von Herrn Reinhard katalogisiert. Dieser Katalog hat keine ISBN-Nr. und ist nicht über den Buchhandel zu beziehen. Man kann ihn nur über die 
Universität Hohenheim 
Garbenstr. 9 
70599 Stuttgart-Hohenheim 
Tel.:0711/459-2146 und Fax 0711/459-3404 
Käuflich erwerben (22.- Euro).


Aktuell haben wir vereinbart, eine kleine Schaf-Bibliographie mit erschienenen Artikel in unserer Homepage zusätzlich zu den neuen Fachbüchern einzurichten.

"Schellen für Schafe..."

von Manfred Oelke
hier als PDF zum Download


"Schafe und Hecken" 

von Otti Stritzel, Burg im Fichtelgebirge 
Sonderdruck hier als PDF zum Download


„Wanderschäferei“
von Hans Chifflard/Manfred Reinhardt
ISBN 978-3-8001-7764-6 – Preis: 34,90 €
erschienen im Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, - 2013

Dieses Buch beschreibt die Lebens- und Arbeitsweise in der Wanderschäferei, ihre kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung früher und heute. Entdecken Sie die uralte Form der Schafhaltung. Lernen Sie Wanderschäfer verschiedener Generationen kennen und lassen Sie sich von ihren Erfahrungen erzählen.


„Ausbildung von Hütehunden"
von Hans Chifflard/Herbert Sehner
ISBN 978-3-8001-5868-3 – Preis: ca. 34.- €
erschienen im Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, - 3. Auflage 2009

Schafhaltung ohne Hütehunde ist nicht vorstellbar, aber auch an Rindern, Ziegen und Geflügel werden Hütehunde eingesetzt. In diesem Buch finden Sie praxisbezogene Ausbildungsanleitungen für die verschiedenen Hütehunderassen.


„Praktische Schafhaltung“
von Christian Mendel (Hrsg.)
ISBN 978-3-8001-4463-1 – Preis: ca. 34.- €
erschienen im Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, - 2008

Ein erfolgreicher Schafhalter, genauso wie der Auszubildende oder Berater, benötigt ein breites Wissen rund um das Schaf. Neun Autoren, allesamt Spezialisten aus der staatlichen Beratung und dem Schafgesundheitsdienst konnten gewonnen werden, um das bewährte praxisorientierte Konzept des Lehrbuches von Dr. Max Burgkart vollständig neu zu überarbeiten.


"Chronik"
10 Jahre Verein für Schäfereigeschichte e.V.
erschienen September 2010
erhältlich bei Hans Chifflard
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Ringstraße 6
93095 Hagelstadt
&
Manfred Reinhardt
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Talstraße 6
72474 Winterlingen.


„Das goldene Vlies“
Als die Merinoschafe nach Württemberg kamen
von Manfred Reinhardt
(*) Buchbeschreibung



„Schäferstündchen“
Eine musikalische Reise von Spanien nach Württemberg
erschienen im PROLOGO-Verlag Münsingen
(*) Buchbeschreibung


Der besondere Filmtipp:
"Die Schäferei im Wandel der Zeit"
>> Ein Film von Michael Seifer; Haigerloch
(*) Filmbeschreibung


Desweiteren einige Fachartikel:

"Schafe entdecken Heilquellen" von Christine Schormayer
DSZ 20/2005 Seite 32

"Die musikalische Welt verdankt dem Schaf viel" von Christine Schormayer
DSZ 3/2006 Seite 41

"Musik fürs Schaf: vollfleischig dank Flötenspiel" von Christine Schormayer
DSZ 5/2006 Seite 36

"Musizierende Hirten: Muße oder Broterwerb" von Christine Schormayer
DSZ 7/2006 Seite 33

"Hirtenmessen und Schäferromantik" von Christine Schormayer
DSZ 9/2006 Seite 37

"Das Hausschaf" - Gedanken zur paradiesischen Fülle" von Christine Schormayer
Bayer. Schafhalter Nr. 4/5/6 von 2005

"Wo man den Schäfer in der Kirche begrub" von Christine Schormayer
Bayer. Schafhalter Nr. 3/2005 Seite 20

"Bilder vom Schafmarkt - 100 Jahre Schafmärkte in Schweinfurt" von Christine Schormayer
Sonderdruck aus "Schweinfurter historische Forschungen", Neue Folge, Band 7, Seite 131 bis 199, Schweinfurt 2004

"Schafmärkte in Unterfranken" von Christine Schormayer
DSZ 3/2005 Seite 10 und DSZ 7/2005 Seite 32

"Edle Böcke und unveredelte Schafe" von Johannes Hennesen
DSZ 15/2005 Seite 11

Hinweis und Bitte!

Der Vorstand des Verein für Schäfereigeschichte bittet alle Mitglieder und Interessenten Neuerscheinungen zur Schafhaltung auf dem Büchermarkt ebenso wie Fachartikel aus den verschiedenen Fachzeitschriften dem 1. Vorsitzenden mitzuteilen, damit diese mit dem Titel, Verlag, Titel der Fachzeitschrift und Autor in der Homepage veröffentlicht werden kann.